Informationen zum Bildhauereistudium an der HBK Essen und der fadbk
   
  Willkommen aud der Website des Fachgebiets Bildhauerei / Plastik der Hochschule der bildenden Künste (HBK) Essen und der Freien Akademie der bildenden Künste Essen (fadbk).

Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie gezielt über das Bildhauereistudium an der HBK Essen / fadbk, unsere Weiterbildungsangebote, wie z. B. unsere Mappenvorbereitung für ein Bildhauereistudium an staatlichen Hochschulen, sowie über die umfangreichen künstlerischen und wissenschaftlichen Aktivitäten und Projekte des Fachgebiets Bildhauerei / Plastik informieren.

An der fadbk, einer Akademie der bildenden Künste in privater Trägerschaft, können Sie ein freies Kunststudium absolvieren mit einem oder zwei Schwerpunkten in den Bereichen:

Bildhauerei / Plastik
Fotografie / Medien
Malerei / Grafik

Dieses Studium der bildenden Kunst wird ergänzt durch ein obligatorisches,
kunstwissenschaftliches Begleitstudium.



Neue Kunsthochschule im Herzen der Metropole Ruhr

Die HBK Essen ist eine neue, staatlich anerkannte Kunsthochschule in NRW, die als Ausgründung und Schwestergesellschaft aus der fadbk entstanden ist.

Bachelor-Studiengänge an der Hochschule der bildenden Künste (HBK) Essen

Seit Oktober 2013 bietet die HBK Essen ein Kunststudium in drei Bachelor-Studiengängen an, mit den folgenden Fachrichtungen:

Studiengang „Bildhauerei / Plastik“ mit dem Abschluss „Bachelor of Fine Arts“

Studiengang „Fotografie / Medien“ mit dem Abschluss „Bachelor of Fine Arts“

Studiengang „Malerei / Grafik“ mit dem Abschluss „Bachelor of Fine Arts“

In 7 Semestern zum Bachelor of Fine Art

Alle drei Studiengänge (BFA-Bildhauerei / Plastik, BFA-Fotografie / Medien, BFA-Malerei / Grafik) haben eine Regelstudienzeit im Vollzeitstudium (VZ) von 7 Semestern und einen Arbeitsumfang, der 210 Leistungspunkten (Creditpoints / C) entspricht. Das berufsbegleitende Teilzeitstudium (TZ) hat eine Regelstudienzeit von 11 Semestern, bei gleichem Arbeitsumfang.

Bewerbungen für das Kunststudium und Beratungstermine sind ganzjährig, nach Terminabsprache möglich. Studienbeginn ist zweimal im Jahr, jeweils zum 1.April und 1. Oktober eines Jahres. Unser Sekretariat informiert Sie gern über Bewerbungsfristen und Aufnahmetermine.
Weitere Informationen zu Bewerbungen unter: bewerbung und zulassung
 
  Seitenanfang 
 
 
Kontakt | Impressum | Wegbeschreibung